facebook-mein-emmental1

logo-emmental-beef

Schweizerfleisch

Was ist Emmental-Beef

Tiefes Schlachtgewicht mit maximaler Begrenzung auf 280 kg – das heisst, die Tiere sind bei der Schlachtung nicht älter als 10 bis 12 Monate.

Bloss Tiere von ausgewählten, professionellen Mästern.

Sehr hohe Anforderungen betreffend Ausmastungsgrad und Fleischigkeit.

 

Anforderungen an Emmental-Beef

Schlachtgewicht 240 – 280 kg.

CH-TAX T bis C.

Fettklasse 3 oder höher.

 

Gesundes Futter für gesunde Tiere

Die Fütterung von Emmental-Beef-Tieren basiert auf qualitativ hochwertigem, betriebseigenem Grundfutter. Dieses muss bekömmlich und genügend strukturiert sein und trotzdem eine hohe Nährstoffkonzentration aufweisen. Das Grundfutter wird mit dem richtigen Ergänzungsfutter aufgewertet.

 

Zusammen erreichen wir beste Fleischqualität

Um das gesteckte Ziel zu erreichen, müssen alle Beteiligten am gleichen Strick ziehen: Rindermäster, Fütterungs- und Vermarktungsspezialisten sowie Fleischverarbeiter. Eine zielgerichtete Fütterung vom Kalb über die ganze Mastdauer hinweg führt zum gewünschten Resultat.

Zusätzlich zum qualitativ hochwertigen Grundfutter ist die Ergänzungsfütterung mit Fingerspitzengefühl zu optimieren. Dies gewährleistet, dass der intramuskuläre Fettanteil, der für die Schmackhaftigkeit und Zartheit des Fleisches verantwortlich ist, optimal ausgebildet werden kann.
 

Vorteile für Abnehmer / Verarbeiter:

Verhältnis Hinter- zu Vorderviertel ist besser, d.h. mehr wertvollere Fleischstücke.

Bedarfsgerechte Edelstücke.

Überdurchschnittliche Fleischausbeute.

Optimaler intramuskulärer Fettanteil, dadurch garantiert zarter.

Profilierungsmöglichkeit dank hervorragender Fleischqualität.

 

Leidenschaft und Innovation ergibt Qualität

Damit Innovation auch wirklich reifen, müssen sie für alle Beteiligten – Konsumenten wie auch Produzenten – attraktiv sein.

Mit Emmental-Beef eröffnen sich zusätzliche Vermarktungsmöglichkeiten für QM-Betriebe und neue Absatzmöglichkeiten bei Endverbrauchern und Gastronomiebetrieben.

 

Innovation ergibt Qualität

Um den stetig steigenden Qualitätsansprüchen des Endverbrauchers gerecht zu werden, hat die Firma Lüthi & Portmann ein Konzept entwickelt das auf einer Qualitätsstrategie basiert und somit das Emmentaler Rindfleisch gut positioniert ist.